Blog

Gender-inclusive language: Letter to the lecturers (english & german)

Wunschdenken – Artikel zu Lohnunngleichheit (Vamp April 2021)

Links:
Lohnunterschiede in der Schweiz: www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken/arbe- it-erwerb/loehne-erwerbseinkommen-arbeitskosten/ lohnniveau-schweiz/lohnunterschied.html,
Lohnverhandlung bei Frauen, Hannah Riley Bowles: https://hbr. org/2014/06/why-women-dont-negotiate-their-job- offers, letzter Zugriff: 19.03.2021

A mathematician rethinks gender – review of Eugenia Cheng’s book X+Y

Related Links:
Eugenia Cheng: http://eugeniacheng.com
Abra Brisbin, Ursula Whitcher, Women’s Representation in Mathematics Subfields: Evidence from the arXiv, 2015: https://arxiv.org/abs/1509.07824

Happy Noethember! Article about female role models (Vamp November 2020)

Related Links:
Rage of the blackboard: https://ragebb.wordpress.com
The Noether lecturers: https://awm-math.org/awards/noether-lectures/
Resources collected by the Noetherian Ring at UC Berkley: https://nring.math.berkeley.edu/resources/
Yuri Matijasevich’s account of his collaboration with Julia Robinson: https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-1-4613-0195-0_6#CR4
Being Julia Robinson’s sister: https://www.ams.org/notices/199612/reid.pdf

Artikel zum Gender Monitoring an der ETH (Vamp November 2019)
Das Gender Monitoring der ETH Zürich wird jährlich im Herbst von der «Equal»-Stelle veröffentlicht. «Equal!» ist die Stelle für Chancengleichheit und Vielfalt. Der Gender Monitoring Bericht liefert aktuelle Daten zur Situation von Frauen und Männern an der ETH Zürich insgesamt sowie in den verschiedenen Departementen.

Related Links:
“EQUAL!” – Stelle für Chancengleichheit von Frau und Mann: https://ethz.ch/services/de/anstellung-und- arbeit/arbeitsumfeld/chancengleichheit.html
Gender Monitoring der Equal-Stelle: https://ethz.ch/content/dam/ethz/associates/ services/Anstellung-Arbeiten/chancengleichheit/Strategie_und_Zahlen/monitoring-und- studien/1819/PUB_191015_Gender_Monitoring_2018Druck.pdf

Artikel zu Unconscious Bias (Vamp Herbst 2019)
Stereotype lauern überall. Sie beeinflussen unser tägliches Handeln und Denken. Gemäss Definition sind Stereotype unbewusste Denkweisen, bei denen wir gewissen Personen durchschnittliche Charakterzüge zuordnen, welche für die Gruppe – welcher diese Personen anzugehören scheinen – typisch scheinen. Aus dem Englischen sind diese Stereotype, die sich vor allem beim schnellen Urteilen unbewusst einschleichen auch als «unconscious biases» bekannt.

Related Links:
Test your implicit bias: https://implicit.harvard.edu/implicit/selectatest.html
Gender Monitoring der ETH: https://ethz.ch/services/en/employment-and-work/working-environment/equal-opportunities/strategie-und-zahlen/gender-monitoring.html
The image of scientists in The Big Bang Theory: https://physicstoday.scitation.org/doi/10.1063/PT.3.3427